Flugplatzfest 2016
12.05.2016 | dor
 
Auf ein sonniges und erfolgreiches Wochenende auf dem Verkehrslandeplatz Welzow blicken die Veranstalter zurück, welches am 07./08. Mai 2016 mit den „10. Tagen der Luftfahrt und des historischen Motorsports“ zu Ende ging.
Wie schon im letzten Jahr war das Event auch dieses Mal ein Besuchermagnet, welches flug- und motorsportbegeisterte Gäste aus den unterschiedlichsten Regionen anlockte.

Neben vielen Attraktionen in der Luft, gab es auch einiges am Boden zu erleben. So hat ein Motorradstuntman dem Publikum mit seinen Tricks den Atem stocken lassen. In einem Info-Truck der Bundeswehr konnten sich Interessierte über das Berufsbild und die Karrierechancen bei der Bundeswehr beraten lassen. Ein Militärhubschrauber (Bo-105) zum „anfassen“ und ein Flugsimulator standen ebenfalls zur Verfügung und wurden von den Gästen rege genutzt. Viele Gäste nutzen gleich diese Chance mit den Piloten informativ ins Gespräch zu kommen und sich die Technik hautnah im Cockpit erklären zu lassen.

Die Freiwilligen Feuerwehren Welzow und Proschim präsentierten stolz ihre Einsatztechnik und standen ebenfalls den Besuchern für ihre Fragen zur Verfügung. Ein weiteres Highlight wurde durch den MC Klassik Motorsport Cottbus e. V. mit seinen Oldtimermotorrädern sowie Demonstrationsfahrten mit diesen gesetzt. Auch private Oldtimerfans präsentierten stolz ihre sorgfältig gepflegten, nostalgischen Motorräder und Autos.
Aber nicht nur Erwachsene kamen auf ihre Kosten. Auch für unsere kleinen Gäste gab es viel zu bestaunen und zu erleben. So konnten sich die „Kleinen“ auf der Hüpfburg ordentlich austoben, ein paar Runden mit dem Karussell fahren, mit Kinderquads mal ordentlich auf`s Gas treten oder ganz entspannt die ganze Veranstaltung bei geführten Ausritten hoch zu Ross betrachten. Hierfür bedanken wir uns beim Proschimer Reitsport- und Fahrverein recht herzlich.

Aber nicht nur am Boden, auch in der Luft war reges Treiben. Ultraleichtflugzeuge, Motorflugzeuge und Modelflugvorführung durch den Modelflugclub Senftenberg / Welzow e.V. gab es am Himmel zu bestaunen. Die unglaublich detailgetreuen Flugmodelle waren am Himmel kaum vom Original zu unterscheiden.

Viele Besucher nutzen auch das Angebot das herrliche Seenland einmal von oben bei einem Rundflug zu erleben. Hierfür standen mehrere Flugzeuge der Spree-Neiße-Flugschule zur Verfügung.

Auch die Rundflüge mit dem Zeppelin wurden sehr gut angenommen. Das Luftschiff war bereits ab Donnerstag zum ersten Start aufgebrochen. Leider mussten wir auch einige Flüge aufgrund des starken Windes absagen. Das Luftschiff ist dafür sehr empfindlich und kann nur bei Windgeschwindigkeiten bis 5 Knoten (ca. 8 km/h) starten. Dennoch konnten wir 10 Starts in den frühen Morgenstunden sowie den späteren Abendstunden während dieser Zeit verzeichnen.
Das Luftschiffunternehmen plant künftig aber häufiger in Welzow zu Gast zu sein. Das nächste Mal voraussichtlich schon im Juli 2016.

Ein großer Dank gilt auch den Versorger an diesem Wochenende, welche die gastronomische Betreuung der Besucher übernommen haben. So gab es bei dem schönen Wetter das ein oder andere kühle Bier, Fassbrause und Eis. Zur allgemeinen Stärkung war die Gulaschkanone gut gefüllt. Bratwurst, Bouletten sowie leckerer Kuchen zum Kaffee rundeten dieses Angebot ab.

Auch die Neueröffnung des Flugplatzmuseums war ein großer Erfolg. Es wurden pro Tag vier Führungen durch Herrn Uwe Rogin durchgeführt, welche auch mit großem Interesse angenommen wurden. Das Museum ist ab sofort wieder, nach vorheriger Anmeldung, geöffnet.

Für den Flugplatz Welzow waren die „10. Tage der Luftfahrt“ wieder ein großer Erfolg. Wir zählten rund 1.900 Gäste an diesem Wochenende und freuen uns über diese positive Resonanz.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen freiwilligen Helfern sowie derer, die uns dabei tatkräftig unterstützt haben diese Veranstaltung zu organisieren und reibungslos stattfinden zu lassen.


Das Team vom Flugplatz Welzow, der Spree-Neiße-Flugschule, dem Förder- und Fliegerverein Verkehrslandeplatz Spremberg – Welzow e. V. sowie der MC Klassik Motorsport Cottbus e. V.

Schnappschuss Do27
01.07.2015 | scm
 
Am 01. Juli besuchte ein besonderes Flugzeug den Flugplatz Welzow. Eine Dornier Do 27. Das Filmflugzeug, welches in der ADR-Verfilmung 2015 "Grzimek" mit Ulrich Tukur mitwirkte. Die Maschine ist laut Auskunft des Piloten eine von noch etwa 30 flugfähigen Exemplaren.

Neue Öffnungszeiten
29.11.2014 | scm
 
Ab 1. Januar 2015 ändern sich die Öffnungszeiten für den Flugbetrieb.

Der Flugplatz Welzow hat im Sommer/Winter schon ab 09.00 Uhr local geöffnet. Die FBG gleicht damit die Öffnungszeiten an die Betriebszeiten der umliegenden Flugplätze an.

Veränderungen gibt es auch beim Ende der Betriebszeit. Im Sommer schließen wir regulär um 20.00 Uhr local bzw. 30 Minuten nach Sonnenuntergang (Sunset +30min).

Im Winter schließen wir eine Stunde später um 17.00 Uhr local bzw. 30 Minuten nach Sonnenuntergang (Sunset +30min).

Der Flugbetrieb außerhalb der Öffnungszeiten ist nach vorheriger Anfrage auch weiterhin möglich.

Bild: © Timo Klostermeier/pixelio.de